home hilfsmittel beantragen kaufen mieten . .
.

Hilfsmittel

Faltrollstuhl | Aktivrollstuhl | Zusatzantrieb | Stehrollstuhl | Elektrorollstuhl | Scooter & E-Roller | Rollator | Sitzschalen

Pflegehilfen: Lifter | Pflegestuhl | Pflegebett / Einlegrahmen | Antidekubitusmatratzen | Kinder | Badewannenlifter

Wohnraumanpassung: Mobile Treppenüberwindung | Rampen Therapie: Bewegungstrainer

Antidekubitusmatratzen

Die Hauptursache für die Entstehung eines Dekubitus ist der Druck, der auf ein bestimmtes Hautareal innerhalb einer gewissen Zeit beim Sitzen oder Liegen ausgeübt wird. Dieser Druck bewirkt die Komprimierung der versorgenden Blutgefäße in einem Gewebe. Mangeldurchblutung ist die Folge, so dass das nährstoff- und sauerstoffreiche arterielle Blut nicht mehr in den Zellen transportiert werden kann. Bei länger anhaltendem Druck auf ein räumlich begrenztes Hautareal sterben die betroffenen Körperzellen ab, wobei die entsprechenden Nervenzellen schon wesentlich früher irreversibel geschädigt werden und damit durch die Beeinträchtigung der Schmerzwahrnehmung als Warnmelder nicht mehr zur Verfügung stehen.

Unsere Antidekubitussysteme können sowohl liegenden als auch sitzenden Patienten bei der Dekubitusvorbeugung behilflich sein oder aber auch bei der Therapie eines bereits entstandenen Dekubitus die anderen Heilmethoden wirksam ergänzen.

bild

.
© 1998–2017 Reha-Technik Möller Rostock GmbH · Anfahrt/Öffnungszeiten · Kontakt · Impressum · Links · Webcam

. Mitarbeiter unserer Firma sind rehaKIND-Fachberater.
.